"Der Meister geht..." - Die große Verabschiedung von Thomas Friedemann

IMG 20190904 WA0000

Der Jugo vom 14.09. steht unter dem Thema " Der Meister geht...". Er findet nicht wie gewohnt in Pobershau, sonder in der Marienberger Kirche statt. Alles hat ein Ende... In dem Gottesdienst wird Thomas Friedemann nach ca. 20 Jahren Dienst in der ev. Jugendarbeit Marienberg ausgesendet. Nach dem Jugo ist eine tolle Abendveranstalltung geplant, welche zur Verabschiedung von Thomas dient, d.h. Ihr seit alle ganz herzlich eingeladen nach dem Jugo noch da zu bleiben und einen tollen Abend zu verbringen. Um Essen und Trinken müsst ihr euch keine Sorgen machen, denn es wird einen Imbis geben.

Einladung JUGO

Plakat JUGO

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Liebe Freunde,

die erste Hälfte des Jahres ist schon wieder rum. Nun startet die Highlight-Zeit: Sommerferien! Zahlreiche Rüstzeiten sind geplant, Mitarbeiter stehen in den Startlöchern, Busse sind bepackt und die Sanitaschen nochmal neu aufgefüllt. Unzählige Mengen an Essen werden in den nächsten Wochen gekauft und gegessen und auf gaaaanz viel Schlaf wird verzichtet. Die evjumab macht Deuschland und Europa unsicher. Egal ob in Ansprung, Hormersdorf, Großrückerswalde, in der Strobel-Mühle, Holland,Italien, Ungarn, England oder im Frankenland - wir wünschen euch von Herzen eine gute Zeit! Seid gesegnet, habt viel Spaß und erlebt vor allem unseren großen Gott. Wir wünschen euch seine Bewahrung und seinen Schutz!

Bis bald und seid ganz lieb gegrüßt!

Euer Team der evjumab

 

Praystation mit Einsegnung der Rüstzeitmitarbeiter

Heute (14.6.), 19 Uhr in der Kirche in Zschopau!! Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch. :) Die Einladung geht in besondererweise an alle, die diesen Sommer auf einer Rüstzeit als Mitarbeiter dabei sind. Ihr werdet heute für euren Dienst eingesegnet.

Wegen zahlreichen Umleitungen und Sperrungen kommt hier noch ein Hinweis an alle Fahrer. Bis heute abend!

AnfahrtskartePraystation Zschopau

Grund zur Freude

Freunde, es gibt wirklich großen Grund zur Freude!

Es ist offiziell! Viele von euch haben ihn schon kennen gelernt oder zumindest gesehen: unseren neuen Jugendwart! :)

Wir freuen uns sehr, dass nach einer - Gott sei Dank- nur relativ kurzen Zeit Tobias Seidel seinen Dienst als Jugendwart in unserem Kirchenbezirk antreten wird. Wir freuen uns auf die Zeit, die wir zusammen erleben werden und all die Erfahrungen und das Wirken Gottes, die er und die neue Zusammenstellung im Team für uns bereithält.

Ab September werdet ihr ihn im "ganz normalen evjumab-Leben" begrüßen dürfen und gespannt sein auf alles was kommt.

 

Lieber Tobias,

wir freuen uns von Herzen, dass du jetzt zu unserem Team gehörst und Gott dich zu uns, an diesen Platz, gestellt hat. Wir freuen uns, dass du dich auf uns -auf jede Verrücktheit und manch dumme Aktion- einlässt, dich aber auch ganz bewusst dafür entschieden hast uns geistlich zu leiten und weiterzubringen und uns mit deinen Ideen und Erfahrungen zu bereichern. Wir freuen uns drauf, dich und deine Familie kennenzulernen und sind gespannt auf die Zeit mit dir! Wir wünschen dir in jeder Situation viel Geduld, Liebe, Verständnis, den richtigen Umgang und vor allem die Gewissheit, dass du nicht allein bist sondern deine Arbeit für und durch unseren Herrn machen kannst. Herzlich willkommen und schön, dass du da bist!

 

das Team der evjumab 

 

 

Wenn ihr ein paar Infos über Tobias haben möchtet, lest hier einfach weiter:

 

Tobias

 

 

  • Tobias Seidel, Baujahr 1987
  • Ehemann und Papa
  • "Nochvogtländer" aber "Baldwiedererzgebirger"
  • kontaktfreudig, direkt, sensibel und dennoch dickhäutig
  • ich lasse mich gerne von Ehrenamtlichen inspirieren und liebe es gemeinsam Visionen zu entwickeln und umzusetzen
  • wenn ich Zeit hab mag ich Gartenarbeiten, PCs und Heimwerken
  • ich liebe Motorrad fahren, hab nur leider gerade keins :(
  • Nervennahrung Kaffee, Birkensaft, Rittersport Alpenmilch oder Bambina
  • Facebook: Tobias Seidel / Instagram: tu.bb.e

JUGO light

Ihr Lieben,

JUGO light - was ist das denn schon wieder? Nicht OA, nicht JUGO.Nein JUGO light.

Wir wollen Licht sein. Licht sein für die Menschen um uns herum, die JESUS noch nicht kennen gelernt haben oder die wir seit längerer Zeit nicht mehr erreichen konnten.

Der JUGO light ist dazu da, seine Beziehung zu JESUS nochmal zu erneuern oder ganz neu mit ihm anzufangen.

Trotzdem seid auch ihr "Alten" alle eingeladen und dürft euch auf gute Gemeischaft, coole Aktionen, gute Musik und einen super Prediger freuen. Kommt wirklich gern vorbei und bringt Leute mit, von denen ihr wisst, dass sie JESUS brauchen.  :)

Wir freuen uns sehr auf euch!

Liebe Grüße,

euer evjumab - Team

 

Plakat JUGO light

Lobpreisabend "Heart of Grace"

Heart of Grace

JG Volleyballturnier 2019

Am 27. April fand das alljährige Volleyballturnier der JG`s im Kirchenbezirk Marienberg statt. 9.00 Uhr startete das Event mit einer kurzen Andacht.
Danach konnte auch schon losgepritscht, -gebaggert und -geschlagen werden. Es standen sich acht Mannschaften aus sieben JG´s gegenüber, um den Titel in einer Hin- und Rückrunde auszuspielen. Mit dem SIeg ist der Einzug in die nächste Runde verbunden.
Das Turnier war durch ausgeglichene, enge und vor allem faire Spiele gekennzeichnet. Letztlich setzte sich die Mannschaft aus "Deutschgornbach" (Deutscheinsiedel, Gornau und Weißbach) durch. Bis auf das letzte Spiel, dem Derby gegen Lengefeld, gewann "Deutschgornbach" alle Spiele.
Zweitplatzierter war die JG aus Lengefeld, welche sich ebenfals noch Hoffnungen auf einen EInzug in die nächste Runde machen darf. Dritter wurde die JG Drebach.
An diesem Punkt sei noch einmal dem Organisationsteam gedankt, welches das Turnier jedes Jahr aufs Neue möglich macht.
Platzierung :
1. Deutschgornbach
2. JG Lengefeld
3. JG Drebach
4. JG Pockau
5. JG Pobershau 1
6. JG Marienberg
7. JG Zschopau
8. JG Pobershau 2

Ferdinand Lorenz, Lengefeld

Einladung

Plakat JUGO

JUGO Pobershau

Nach dem JUGO ist vor dem JUGO!

Nachdem ihr hoffentlich geistlich gestärkt von gestern abend in die neue Woche starten konntet, freuen wir uns, euch sagen zu dürfen, dass ihr die Woche genau so gut wieder abchließen könnt.

Am Samstag findet ein JUGO in Pobershau satt. Dieser beginnt wie immer 18.30 Uhr in der Kirche dort.

Matthias Kaden ist zu Gast und predigt über das Thema "Cola liebt Orange". Seid gespannt, was er zu sagen hat. Außerdem wird die Band "Begeistert" für uns und vor allem für Gott Musik machen.

Danach findet der legendäre JG-Kletterkontest statt, zu dem ihr alle ganz herzlich eingeladen seid. Meldet euch dazu gern direkt bei Jonas Müller in der Kletterhalle an.  :)

Wir freuen uns auf einen schönen und erlebnisreichen Abend mit euch!

Bis Samstag,Freunde :)

Flyer 9.JG Kletterkontest 2019 S1