Bezirksjugendkammer

Julia Neubert - Schülerin

Motto: Julia Neubert

"In allen Traurigkeiten bleiben wir fröhlich. Wir sind arm und machen doch viele reich. Wir haben nichts und besitzen doch alles." 2. Korinther 6,10

3 Worte, die dich beschreiben:

(hohl, hohler, am coolsten)...
...à gemütlich, fröhlich, sentimental

Was bedeutet dir die Jugendarbeit?

Die Jugendarbeit bedeutet mir sehr viel.

Sie hat in den letzten 3 Jahren einiges zu meiner Entwicklung beigetragen und alle, die in ihr mitwirken, habe ich wirklich ins Herz geschlossen.
Durch die Jugendarbeit haben sich auch Freundschaften entwickelt, die ich nicht missen möchte.

Wie möchtest du dich gern einbringen?

Ich mag es, JG-Abende zu halten.
Und speziell auf die BJK bezogen, werde ich mir Mühe geben, das zu sagen, was ich denke...

Womit kann man dir eine Freude machen?

Durch ein einfaches Lächeln!

Ich liebe es, wenn mich ein symphatischer Mensch mit einem freundlichen Grinsen beglückt. Das ist wie ein kleines Geschenk für mich. Es gibt nix besseres, denn der kürzeste Weg zwischen zwei Personen ist ein Lachen. :)

Wofür bist du überhaupt nicht zu begeistern?

Quark und Kartoffeln...

Auf was kannst du auf keinen Fall verzichten?

Abends auf dem Sofa zu gammeln...
...und Donnerstag Cobra 11 zu schauen.

Was würdest du gerne mal ausprobieren, wenn du die Möglichkeit dazu hättest?

Einen Smalltalk mit Mesut Özil führen..., sollte das nicht klappen?
- Mit Manuel Neuer.

Was ist dein Tipp, wie man seine Beziehung zu Gott frischhalten kann?

Sich jeden Tag neu auf Gott einlassen, denn jeder Tag wurde von ihm geplant und durchdacht, auch wenn er noch so gering und nutzlos erscheint.
Meiner Meinung nach muss man jeden Morgen zu Jesus 'ja' sagen.