Tag 4 - Eine Flut an Hilfsgütern

Noch bevor der vierte Annahmetag so richtig startete, lag der Duft von frisch gepackten Bananenkisten in der Luft. Ein Fahrzeug mit gut gefüllter Ladefläche rollte auf uns uns unseren Container zu. Nachdem diese verladen waren, ließ der Anstrom der Menschen, die ihre Sachspenden für den DOMUS-Verein abgeben wollten, im Gegensatz zum vergangenen Montag keineswegs nach. Immer wieder fuhren neue Autos und Kleintransporter mit vielen Kisten und Säcken vor. Nachdem sich die Lage gegen Ende des Arbeitstages etwas beruhigte, konnten wir erstmal verschnaufen. Vielen Dank an die netten Menschen, die neben Hilfsgütern auch Kuchen, Brötchen und eine Schachtel Merci vorbeibrachten, über die wir Helfer uns hermachen durften! :) Als wir die Container 18 Uhr schließlich verschlossen, konnten wir höchstzufrieden auf den Tag zurückblicken. Es war fast ein ganzer Container voll geworden - der dritte insgesamt dieses Jahr. - Halleluja! :)

Die Bilder vom vierten Annahmetag bei strahlendem Sonnenschein findet ihr wie immer in der Galerie.

hgs 2018 tag 4 1hgs 2018 tag 4 2