Time to say goodbye

Luisa„Weine nicht, weil es vorbei ist - sondern lächle, weil es so schön war.“ Gabriel Garcia Marquez

Dieser Satz spricht mir gerade aus dem Herzen. Die Erinnerungen an mein FSJ zaubern mir ein großes Lächeln ins Gesicht, doch zugleich bahnt sich auch manche Träne ihren Weg, wenn ich an den Abschied denke.

Ich kann es kaum glauben, dass die letzten 365 Tage sooo schnell vergangen sind. 365 Tage voller prägender Begegnungen und Erlebnisse, kleinen & großen Herausforderungen, tollen Menschen, tiefen Gesprächen, immer neu Vertrauen wagen… 365 Tage voller Freude an meinem Dienst liegen hinter mir :)
Von zahlreichen JG-Abenden, über verschiedenste organisatorische Dinge und Büroarbeit, bis hin zu genialen Rüstzeiten – es war eine gut gefüllte, aber ebenso erfüllende Zeit für mich.
Eine Zeit, in der ich viel lernen und wachsen durfte – ob in meiner Persönlichkeit, im Glauben oder auch in ganz praktischen Fähigkeiten. Eine Zeit, die ich jedem wünsche und selbst niemals missen möchte!! :)

Ich kann nur DANKE sagen! Danke euch allen, für all die gemeinsame Zeit, all eure Gebete & andere Unterstützung!! Ihr habt dazu beigetragen, dass dieses Jahr für mich so wertvoll war!

Jetzt ist es Zeit zum Abschied nehmen – und ich muss sagen, ihr macht mir das nicht leicht;)
Doch bei aller Wehmut möchte ich auch mit einem Lächeln auf das schauen, was vor mir liegt.

Ab September geht’s für mich zum Studium an die Internationale Hochschule nach Bad Liebenzell in Baden – Württemberg. „Theologie/Pädagogik im interkulturellen Kontext“ – damit werde ich mich die nächste Zeit beschäftigen. Ich bin sehr gespannt, wie der Herr mich weiter führt:)

Ich wünsche euch Gottes reichen Segen in allen Dingen & freue mich auf jedes Wiedersehen, -hören, -schreiben.

Ganz liebe Grüße, eure Luisa :)