Lars Böttcher - Der "neue" Jugendmitarbeiter stellt sich vor

Lars BöttcherSeit August 2014 bin ich Jugendmitarbeiter im Kirchenbezirk Marienberg. Ich bin 30 Jahre alt und seit 8 Jahren glücklich mit Maike verheiratet, gemeinsam haben wir zwei Jungs. Mein erster Einsatz in der neuen Arbeitsstelle war die Rüstzeit in Kroatien. Einige von euch denken vielleicht: So einen Job möchte ich haben. Erstmal 14 Tage in den bezahlten Urlaub fahren und unter der Sonne Kroatiens Pigmente erhaschen. Klasse Job. – Ja, die Arbeit als Jugendmitarbeiter ist wirklich schön, aber wer denkt, ich mache nur Urlaub mit Jugendlichen, der irrt sich. Ich besuche die Jungen Gemeinden, bereite Jugendgottesdienste und andere Veranstaltungen vor und mache ehrenamtliche Mitarbeiter fit für ihren Dienst. Übrigens ist auch so eine Rüstzeit keineswegs nur Urlaub, sondern braucht eine intensive Vorbereitung. Ich freue mich, dass ich ein Werkzeug in den Händen Gottes sein kann und mit euch gemeinsam an seinem Reich bauen darf. Das ich heute als Gottes Bodenpersonal unterwegs bin, dass war von mir ursprünglich nicht geplant, aber Gott führt manchmal anders, als wie wir uns die Zukunft ausmalen – zum Glück. Heute bin ich froh, wie ER mich geführt hat. Und eben weil das so ist, ist es mein Ziel, dass Gott auch in eurem Leben das Steuer in die Hand bekommt und in der Hand behält.