Abenteuer Rumänien

IMG 4037

Essen unterm Kastanienbaum, Schlafen im Eckturm der Kirchenburg oder gleich unter freiem Himmel, auf abenteuerlichen Holzleitern auf den Kirchturm steigen, sich auf deutsch, ungarisch, englisch oder mit Händen und Füßen verständigen - das erlebten 16 Sachsen, die ausgezogen waren nach Rumänien. Dort trafen sie auf weitere 3 Deutsche und ein Baby, die schon mehrere Jahre in Rumänien leben und 6 ungarischsprachige Jugendliche und junge Erwachsene. Neben mehrsprachigen Bibelarbeiten gab es Arbeitseinsätze, Ausflüge in verschiedene Kirchenburgen und Wanderungen in die herrliche Natur sowie Baden in Salz- und Süßwasser. Dazu kam als Höhepunkt eine Fahrt auf der Transfagaras auf über 2000 m Höhe - einmal im tiefsten Nebel und einmal bei grandioser Aussicht. Zusammengefasst: Einfach genial!

IMG 4637